Evangelischer Friedhof St. Andreas

Ort der Stille mitten im Leben

Der Evangelische Friedhof St. Andreas in Lübeck-Schlutup besteht seit 1896 und umfasst auf 2,3 ha ca. 2000 Grabstätten in parkähnlicher Umgebung mit altem Baumbestand.

Durch seine zentrale Lage an der Wesloer Straße ist der Friedhof auch mit der Buslinie 11, Haltestelle Brinkweg, gut erreichbar. 

Auf dem Friedhof können unabhängig von Wohnort oder der Glaubensrichtung alle Verstorbenen beigesetzt werden. 

Dafür gibt es neben den traditionell individuell zu pflegenden Wahlgrabstätten auch verschiedene pflegefreie Grabformen.

 

Die Petruskapelle

Vom Haupteingang blickt man direkt auf die über hundert Jahre alte Kapelle. Sie kann auch für nicht-konfessionelle Trauerfeiern genutzt werden und bietet neben einer Orgel eine moderne Musikanlage zur musikalischen Gestaltung der Feier. Die Dekoration mit Leuchtern und Lorbeer steht allen Nutzern zur Verfügung.

Im Altarraum befindet sich ein ausgedientes Schlutuper Fischernetz. Dort werden im Laufe des Kirchenjahres kleine Papierfischen angehängt, die den Namen und das Alter der Verstorbenen tragen. Während der jährlichen Andacht am Ewigkeitssontag ("Totensonntag") werden diese Fische abgehängt und später auf dem Friedhof beigesetzt..

Unser „Kerzenfisch“ vor dem Fischernetz bietet die Möglichkeit, ein Teelicht zum Gedenken zu entzünden.

Für einen Abschied am offenen Sarg stellen wir gerne unseren Abschiedsraum zur Verfügung. Besprechen Sie dies mit ihrem Bestatter.

offene Kapelle: 

Montag bis Freitag ist die Kapelle von 8 – 15 Uhr für Besucher geöffnet.  

Anschrift des Friedhofes

Wesloer Straße 50-52

23568 Lübeck

Öffnungszeiten

Der Friedhof ist in der Regel von 7 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet.

 

Friedhofsverwaltung

Ansprechpartnerin: Simone Tepelmann

Am Müllerberg 12, 23568 Lübeck

Telefon: 0451-690827

e-mail: verwaltung@fischerkirche.de

 

Öffnungszeiten: 

Montag bis Mittwoch und Freitag: 8-12 Uhr 

Dienstag: 16-18 Uhr

Donnerstag geschlossen

 

Friedhofsrundgänge

In den monatlichen Friedhofsrundgängen informiert sie Frau Tepelmann über unseren Friedhof im Allgemeinen und die möglichen Bestattungsarten. 

Für die Teilnahme ist keine Voranmeldung nötig.

Die nächsten Termine sind: 

5. Februar, 4. März, 1. April

Treffpunkt ist um 10 Uhr vor der Kapelle.